+++ CORONA Information +++ Unsere Kurse finden weiterhin statt. Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir neu all unseren Kunden an, online am Kurs teilzunehmen. Weitere Infos…
 

Geburtsbericht Simone – Natürliche Geburt von Zwillingen mit Einsatz von HypnoBirthing

01. 12. 2014 Geburtsbericht Simone – Natürliche Geburt von Zwillingen mit Einsatz von HypnoBirthing

Ich erfuhr letztes Jahr erfreut, dass ich schwanger bin und Zwillinge erwartete, ich freute mich sehr. Beim Lesen von Berichten sowie bei den Spitalbesichtigungen wurde immer wieder betont, dass einen Zwillingsschwangerschaft eine Risikoschwangerschaft ist und meistens ein Kaiserschnitt vorgesehen wird. Doch ich wollte nichts wissen weder von Risikoschwangerschaft noch von einem Kaiserschnitt. Im Internet recherchierte ich und las erstaunt von HypnoBirthing. Im August 2013 besuchte ich somit einen HypnoBirthing-Kurs mit meinem Partner. Zu Hause übten ich und meine Partner die Entspannungsübungen und ich hörte oft die CD mit der Geburtsaffirmation und der Regenbogenentspannung. Bis heute setze ich die Entspannungsübungen ein, falls meine zwei Babys unruhige Phasen haben und meine Erholungszeit sehr begrenzt ist. Dies hat mir enorm geholfen, die Schwangerschaft entspannt zu durchleben trotz angeblicher Risikoschwangerschaft. Mit der Wahl des richtigen Spitals und der Beleghebamme, die ebenfalls HypnoBirthing einsetze, fühlte ich mich für die anstehende Geburt gut vorbereitet. Ebenfalls setzte ich den Epi-No ein, welcher ich im HypnoBirthingkurs gekauft hatte. Die Geburt selber dauerte lange, doch die verinnerlichten Entspannungsübungen konnten ich und mein Partner mit Hilfe der Beleghebamme einsetzen um Erholungsphasen während der Geburt zu schaffen. Ich kann mich nicht an Schmerzen während der Geburt erinnern. Dank HypnoBirthing habe ich gelernt mich richtig zu entspannen und den Geburtsort und die Betreuung zu finden, um meine Zwillingsmädchen 4 Tage vor dem geplanten Termin natürlich gebären zu können.